Wachssiegel – 4 DIY – Ideen für eure Hochzeitspapeterie

Pin It

Der Hochzeitspapeterie den letzten Schliff zu geben, ist der krönende Abschluss der Hochzeitsvorbereitungen. Die besonderen Details verleihen euren Karten im Handumdrehen eine ganz eigene Persönlichkeit. Ein wunderschöner Trend erobert dabei gerade die Herzen aller Hochzeitsplanenden: Wachssiegel für die Hochzeitspapeterie! Von der Hochzeitseinladung bis zur Menükarte könnt ihr mit dem nostalgischen Charme der Wachsiegel eurer Papeterie einen edlen Look verleihen. Entdeckt mit uns vier einfache DIY-Ideen mit Wachssiegeln, die ihr ohne großen Aufwand für euren großen Tag umsetzen könnt!

Hochzeitspapeterie „Scandi Pampas“ mit unserem Siegel „Kupfer“

Wachssiegel in Champagner, Kupfer & Vintage Gold

Da wir besonders verliebt in außergewöhnliche Details sind, die eure Hochzeitspapeterie perfekt machen, teilen wir heute die aufregenden Neuigkeiten mit euch: Im Shop könnt ihr für kurze Zeit unsere Wachssiegel in den Farben Champagner, Kupfer und Vintage Gold entdecken. Als erstes Motiv schmückt ein zartes Palmenblatt unsere Siegel, das durch seine edle und elegante Form zu fast jedem Hochzeitsmotto passt. Wusstet ihr, dass Palmenblätter symbolisch für Güte, Sorglosigkeit und Glück stehen? Genau das wünschen wir euch für euer beginnendes Abenteuer.

Unsere Siegel werden in liebevoller Handarbeit in Deutschland gefertigt. Jedes Wachssiegel ist damit ein echtes Unikat. Durch den hohen Anteil an Bienenwachs sind die Siegel flexibel und brechen nicht. Dadurch sind sie sowohl zum Versand mit der Post, als auch für DIY-Projekte super geeignet.  Auf der Rückseite der Siegel befindet sich ein stark haftender Klebepunkt. Das heißt für euch: Klebefolie entfernen und an jedem beliebigen Stück Papier oder Dekoelement anbringen. Ganz ohne Schmelzen von Siegellack oder der Arbeit mit Wachssiegelstangen.

Selbstklebende Wachssiegel für die Hochzeitspapeterie
Unsere Wachsiegel: jetzt in Champagner, Vintage Gold und Kupfer entdecken

4 Wachsiegel DIY Inspiration

Neben ihrer ursprünglichen Funktion, Briefe zu versiegeln, können selbstklebende Wachssiegel auch kinderleicht für andere DIY-Projekte eingesetzt werden. Wir zeigen euch, welche DIY-Ideen ihr für eure Hochzeit mit den selbstklebenden Wachssiegeln umsetzen könnt.

Hochzeitseinladungen & Dankeskarten personalisieren

Die Hochzeitseinladung ist das Herzstück eurer Hochzeitspapeterie. Mit ihr zaubert ihr euren Hochzeitsgästen ein Lächeln ins Gesicht und entführt sie das erste Mal in eure Hochzeitswelt. Natürlich soll gerade dieses Papeterie-Element besonders individuell sein. Neben der personalisierten Gestaltung eurer Hochzeitseinladung, könnt ihr beim Umschlag mit wenigen Handgriffen das besondere Extra hinzufügen. Unser Tipp: Wickelt ein Seidenband in einer zur Hochzeitseinladung passenden Farbe doppelt um den Umschlag und befestigt es mit dem selbstklebenden Wachssiegel. Besonders hochwertig wirkt das DIY in Kombination mit einem transparenten Umschlag. Damit bekommen eure Hochzeitsgäste direkt einen zauberhaften Eindruck von eurer kommenden Hochzeit, wenn sie die Einladung aus dem Briefkasten ziehen.

Hochzeitspapeterie im Pampasgras Look mit transparenten Umschlag
Hochzeitspapeterie „Pampas & Peony“ im transparenten Umschlag mit unserem Wachssiegel „Champagner“

Der krönende Abschluss nach eurer Hochzeit sind die Dankeskarten. Mit persönlichen Worten könnt ihr euch von Herzen bei euren Liebsten bedanken und gleichzeitig die schönsten Fotos eures großen Tages verschicken. Auch hier könnt ihr die Umschläge außergewöhnlich personalisieren. Integriert das Wachssiegel als besonderes Detail auf dem Umschlag. Ihr müsst dafür nur den Klebestreifen abziehen und könnt das Siegel ohne großen Bastelaufwand auf dem Umschlag befestigen. Durch die besondere Zusammensetzung bricht das Siegel nicht und übersteht auf jeden Fall den Weg per Post.

Hochzeitspapeterie mit DIY Wachssiegel verziert und mit Pampasgras dekoriert
Hochzeitspapeterie „Pampas“ mit unserem Siegel „Kupfer“

Das Programmheft zur Trauung personalisieren

Egal ob eine freie Trauung oder kirchliche Trauung – ein Programmheft hilft euren Gästen dabei, den Überblick zu behalten. Mit wenigen Handgriffen macht ihr das Programm zum besonderen Hingucker für eure Hochzeitsgäste. Unser Tipp: Wickelt ein dünnes Band in Lederoptik mehrfach um euer Heft und befestigt es mit dem selbstklebenden Wachssiegel in „Champagner“. So passt alles perfekt zusammen!

Pampas Hochzeitspapeterie verziert mit DIY Wachssiegel und Band
Programmheft „Peony & Pampas“ für die freie Trauung oder kirchliche Hochzeit mit unserem SiegelTischnummer „Champagner“.

Die perfekte Hochzeitstafel: Tischnummern gestalten

Damit eure Gäste am großen Tag ihren Sitzplatz finden, sind Tischnummern auf eurer Hochzeitstafel eine großartige Lösung. Auch dieses Papeterie-Element könnt ihr in einem kleinem DIY- Projekt schnell verschönern. Wählt dafür ein Seidenband in ca. 1cm Breite, das farblich zu eurem Hochzeitsstil passt. Legt das Band mittig um die Karte und haltet es mit dem Wachssiegel zusammen. Traut euch, verschiedene Farbtöne zu kombinieren.

Die schlichte Tischnummer ist dekoriert mit einem Seidenband und dem selbstklebenden Wachssiegel.
Tischnummer „Scandi Pampas“ mit unserem Siegel „Champagner“

Individuelle Menükarte mit Wachssiegel

Der Augenblick, wenn der Hochzeitsgast das erste Mal seinen Platz in der Hochzeitslocation entdeckt, ist immer ein ganz besonderer Moment. Um eure Gäste zu überraschen, könnt ihr für jeden Gast eine Menükarte personalisieren. Wickelt dafür ein dunkles Lederband mehrfach um die Karte und befestigt es mit einem einfachen Knoten. Ein Wachssiegel rundet den Look ab und gibt eurem Hochzeitstisch einen besonders edlen und stilvollen Look.

Einfach DIY für die Menükarte zur Hochzeit: ein Lederband wird mit einem selbstklebenden Wachssiegel zusammen gehalten.
Menükarte „Scandi Pampas“ mit unserem Siegel „Vintage Gold“

Wachssiegel sind längst nicht nur zum Verschließen von Umschlägen gut. Mit unseren selbstklebenden Siegeln könnt ihr tolle DIY-Ideen für eure Hochzeitspapeterie umsetzen!

Und wir sind neugierig: Welches Motiv für die Wachssiegel würdet ihr euch noch wünschen? Und auf welche Farbe könnt ihr auf keinen Fall verzichten? Schreibt es uns in die Kommentare!