Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

Outdoorhochzeit: Romantische Feier im Freien 

Pinterest Button
©zgurcankaya

Teilen

Die richtige Location für die eigene Hochzeit zu finden ist für Paare eine Herzensentscheidung: Dort, wo man sich bei der Besichtigung am wohlsten fühlt, möchte man seine Hochzeit feiern. Oft verrät einem ein vertrautes Gefühl, das dies der richtige Ort für die Hochzeit ist. Ein wunderbarer Trend, der besonders in diesem Jahr für Begeisterung sorgt: Die Trauung und anschließende Feier Draußen stattfinden lassen. Wir verraten euch, wie ihr eure Outdoorhochzeit plant, welche Locations dafür infrage kommen und welche Zelte ihr dafür verwenden könnt. 

Gartenhochzeit während Corona feiern

Eine Hochzeit im Freien bietet gerade in der aktuellen Zeit habt ihr draußen an der frischen Luft mehr Möglichkeiten, den Tag mit euren Lieben zu feiern. In unserer Tabelle findet ihr einen Überblick über die derzeitigen Corona-Auflagen der einzelnen Bundesländer.

Pinterest Button
Ein romantischer Trauungsort: fest installierte Pavillions auf dem Wasser. ©aimintang 

Outdoor-Hochzeit: die richtigen Location finden.

Eine traumhafte Vorstellung, die das Herz zum Klopfen bringt: eine Outdoor Hochzeit im Grünen. Nicht nur naturverbundene Paare, die es im Grünen lieben, kommen hierbei auf ihre Kosten. Auf einer grünen Wiese, auf einem Feld vor einem See, in einer Kiesgrube oder sogar im eigenen Garten - informiert euch, wo bei euch in der Nähe eine passende Location für eure Outdoor Hochzeit zu finden ist. Bestenfalls habt ihr dort genug Platz für Zelte oder es gibt sogar schon einen fest installierten Pavillion oder eine andere Möglichkeit der Überdachung. 

Einige Restaurants und Locations haben einen großen Außenbereich oder anliegenden Garten. Dort kann die Hochzeit stattfinden und für Catering, sanitäre Anlagen und Versorgung mit Ausstattung und Technik ist bereits gesorgt. Um diese Dinge müsst ihr euch in einer freien Location ohne Bezug zu einem Restaurant selber kümmern. Eine Möglichkeit kann es sein, auf dem Grundstück eines Hofes zu feiern. Informiert euch, wo in eurer Gegend es Outdoor-Hochzeitslocations gibt. Vorab solltet ihr euch auch unbedingt einen genauen Plan aufstellen, was ihr dafür alles braucht und welche Dienstleister mit eingebunden werden sollen.

Diese Fragen sind bei einer Hochzeit im Freien im Vorfeld zu klären:

  • Wo werden die Gäste nach der Hochzeit untergebracht? Gibt es ein Hotel in der Nähe, können sie gegebenenfalls Zelten oder mit dem Wohnwagen zur Location kommen?
  • Wie wird das Catering und die Bar organisiert, wo wird das Essen gelagert und gibt es genug Möglichkeiten, alles unterzustellen oder vor der Sonne zu schützen?
  • Wird es eventuell einen Food Truck mit einer Candybar oder Getränken geben? Gin Bars sind nach wie vor sehr beliebt auf Sommerhochzeiten. 
  • Stehen genügend sanitäre Anlagen zur Verfügung? Bietet der Zeltverleih eventuell sogar noch weiteres Equipment wie einen Wagen mit sanitären Anlagen an?
  • Welche Zelte oder Überdachungen wird es geben? Wie wird der Boden gestaltet? - Besonders auf Wiesen mit angebundenen Seen kann der Boden gegen Abend feucht werden und sollte eben genug sein, um dort ohne hohes Verletzungsrisiko laufen zu können. Einige Locations bieten sogar schon mit an, Zelte mit aufzustellen. Vielleicht gibt es so einen Ort ja bei euch in der Nähe. 
Pinterest Button
Warum nicht die Hochzeit im eigenen Garten zelebrieren? Wenn genug Platz ist eine wunderschöne und persönliche Idee.  ©rubanok@i.ua
Pinterest Button
Jetzt entdecken: Alle Formate für eure Hochzeitseinladungen. Findet euer Lieblingsdesign!

Sommer, Sonne, Sonnenschein..

Eine Outdoorhochzeit ist besonders in den Sommer-Monaten beliebt, in dem die Regenwarscheinlichkeit geringer und die Temperatur warm sind. Die Garantie für gutes Wetter gibt es jedoch auch im Sommer nicht. Überlegt euch also rechtzeitig einen Plan B. Welche Möglichkeiten habt ihr an eurem Trauungsort zu feiern, wenn der Regen nicht verschwinden möchte? Eine sichere Option zum Feiern im Trockenen sind Zelte & Tipis. Besonders das Essen sowie die Technik sollten gut vor Regen geschützt werden. 

Pinterest Button
Das Zelt kann im Inneren so gestaltet werden, wie es das Brautpaar am liebsten mag - ob schlicht oder auffällig, ein Zelt strahlt wunderbare Gemütlichkeit aus. ©timnewman 
Pinterest Button
©Turnervisual
Gestaltet eure individuellen Hochzeitseinladungen!
Wählt euer Lieblingsdesign aus und personalisiert es hier!
"Peony Love"
Hochzeitseinladung

10 Karten  ab 34,10 €

"Forever Green"
Hochzeitseinladung

10 Karten  ab 50,70 €

"Red Delight" 
Hochzeitseinladung

10 Karten  ab 34,10 €

"Bouquet Frame"
Hochzeitseinladung

10 Karten  ab 34,10 €

"Forest Love"
Hochzeitseinladung

10 Karten  ab 29,20 €

Welches Zelt passt zu unserer Gartenhochzeit?

Es gibt verschiedene Zelte, die für eine Hochzeit im Freien in Frage kommen. Ein klassischer Pavillon oder ein Pagoden-Zelt eignet sich für die Trauungszeremonie oder als Essens- und Tanzlocation. Sie lassen sich teilweise auch untereinander verbinden und die Seiten hochklappen, so dass ihr bei Regen geschützt seit aber trotzdem eine frische Brise durch die Feier wehen kann. Sollte es doch kühler werden als geplant, können Heizstrahler die nötige Wärme in das Zelt bringen.

Die Technik sowie der DJ können allerdings auch unter einem Tipi Platz finden, wenn ihr die Tanzfläche zum Beispiel unter den freien Himmel legt. Der Boden kann mit Holz ausgelegt werden. Die Zelte könnt ihr selber kaufen oder bei unterschiedlichen Anbietern mieten, meist reicht das völlig aus. Die Kosten variieren dabei je nach Größe und Ausstattung des Zeltes. Entscheidet ihr euch für ein einfaches Festzelt könnt ihr es außerdem selbst abholen und aufbauen, um Kosten einzusparen. 

Bei der Auswahl des richtigen Unternehmens für das Ausleihen eurer Zelte solltet ihr auf gute Bewertungen und genügend Erfahrungen sowie ausreichend Personal achten, damit am Tag der Lieferung und des Aufbaus nichts schief geht. Ihr könnt euch im Internet am besten über Zeltverleihe in eurer Nähe informieren. 

Boho-Trend: Stretchzelte 

Habt ihr schon einmal von Stretchzelten gehört? Sie können in ihrer Größe variiert aufgestellt werden und sind wasserdicht. Da sie total elastisch sind gibt es unzählige Aufbaumöglichkeiten und nahezu grenzenlose Formenvielfalt dafür. Sie dämmen außerdem den Schall, sind UV-undurchlässig und können in unterschiedlichen Farben bestellt werden. 

Pagode

Pagoden sehen nicht nur schön aus, sie sind auch super praktisch. Sie sind quadratisch und haben ein spitzes Dach. Nebeneinander gestellt können sie wunderbar kombiniert und der Raum somit erweitert werden. Aus mehreren Pagoden könnt ihr euch also ein großes Zelt oder kleinere 'Dörfer' aus Zelten erstellen. besonders gut eignen sie sich zum Beispiel für das Essen, als Eingangsbereich oder Ergänzung zu einem größeren Zelt. 

Tipi

Noch ein Trend, der märchenhaft aussieht und eurer Hochzeit einen romantischen Eyecatcher verleiht: Das Tipi. Es kann in verschiedenen Größen angemietet werden. In Riesentipis können bis zu 100 Personen Platz finden, mehrere Tipis können auch miteinander verbunden werden. Tipis gibt es auch in kleiner Größe und in den verschiedensten Ausführungen. Eine Hochzeit im Boho Stil lässt sich dort besonders schön drin zelebrieren. 

Pinterest Button
Trauung halb im Freien und trotzdem geschützt: ein offenes Zelt ist die perfekte Lösung. ©Serhii Sobolevskyi 
Pinterest Button
Ein kleines Tipi und ein Traubogen als Fotohintergrund sieht ebenfalls toll aus. ©franz12 
Pinterest Button
Ein Hingucker: Tipi mit geschmückten Lichterketten. ©EkaterinaPichukova

Deko-Inspiration: Blumenranken und Lichtermeere

Was eignet sich besser für eine Hochzeit im Grünen als frische Blumen, Gräser und Ranken, die ihr an den Zelten, Stühlen oder Bäumen befestigen könnt. Liebevoll angeordnet rahmen sie den offenen Ort ein und unterstreichen das Flair der Location. 

Ein Meer aus Lichtern: Lichterketten, Standleuchten und Kerzen - viel mehr Dekoration braucht ihr gar nicht, wenn erst einmal die Abendstunden angebrochen sind. So sorgt ihr für genug Helligkeit und schafft romantische Stimmung. Unter dem freien Sternenhimmel tanzt es sich so noch viel besser. 

Pinterest Button
©Adene Sanchez ©Vadym Pastukh ©Vadym Pastukh
Freie Trauung OutdoorPinterest Button
©hobo_018
Pinterest Button
©wilpunt ©Tatiana Suyarova ©wundervisuals
Freier TrauubogenPinterest Button
©LumiNola ©PeopleImages.com - #1943471
Pinterest Button
©EkaterinaPichukova

Eine Outdoorhochzeit in den warmen Monaten hat also seine ganz eigene Magie, die ihr mit einem Zelt eurer Wahl auch wetterfest machen könnt. Würdet ihr eure Hochzeit Draußen unter freiem Himmel mit Zelten feiern? Oder habt ihr vielleicht sogar einen großen Garten, wo eure Hochzeit stattfinden kann?

Noch mehr Inspirationen zum Thema Greenery Hochzeit findet ihr auf unserem Pinterest Board. 

Unsere Themen für dich
Hochzeit
Auswirkungen des Coronavirus: Informationen und Unterstützung für Hochzeitspaare

Informationen und Hilfestellung für Brautpaare.

Hochzeit
Heiraten mit Bulli - das Hochzeitsaccessoire, das alle Blicke auf sich zieht

Der beliebte Bulli findet Platz auf dieser wunderschönen Boho-Hochzeit. Das Hochzeitsauto passt perfekt zum locker, leichten Hippie Motto und wird in diesem Shooting wunderbar in Szene gesetzt.

Hochzeit
Hochzeitdeko Checkliste zum Downloaden

Von der Tischdekoration bis zum Deko der Hochzeitslocation: mit der Hochzeitsdeko Checkliste zum Downloaden vergesst ihr kein Detail!