Zum Shop
Zurück zur Artikelübersicht
Hochzeit

Kleine Hochzeit feiern: Das solltest du über die Planung einer Tiny Wedding wissen!

Pinterest Button

Teilen

Wer sich entschließt, im kleinen Kreis der großen Liebe das Ja-Wort zu geben, ist spätestens seit 2020 in bester Gesellschaft. Zwischen großen Gefühlen und intimen Moment gibt es bei der Hochzeitsplanung für eine kleine Hochzeit einiges zu bedenken. Informiert euch in diesem Artikel, was eine Tiny Wedding ausmacht, an welche Vor- und Nachteile ihr denken solltet und welches Budget für einen rundum gelungenen Tag notwendig ist.

Brautpaar steckt sich im Standesamt die Ringe an und küsst sich unter einem Regenschirm.Pinterest Button

Was ist eine Tiny Wedding?

Unter einer Tiny Wedding versteht man eine innige Hochzeit im engsten Familien- & Freundeskreis. An dieser besonderen kleinen Hochzeit nehmen nur das Brautpaar und bis zu zehn Gäste teil. Dabei können Tiny Weddings ganz romantisch und unkompliziert mitten in der Natur gefeiert werden oder in einer ungewöhnlichen Hochzeitslocation. Auch eine standesamtliche Trauung kann Teil einer kleinen Hochzeit sein. Eines steht fest: Tiny Weddings schaffen immer eine einzigartige Atmosphäre, die viel Platz für bedeutende Emotionen und magische Momente lässt.

Was ist der Unterschied zum Elopement?

Bei einem Elopement heiratet das Hochzeitspaar normalerweise heimlich und nur zu zweit. Der Begriff "Elopement" steht nämlich für "Durchbrennen / Wegrennen". Immer mehr Paare entscheiden sich aber heute auch beim Elopement dazu, diesen besonderen Tag mit ausgewählten Herzensmenschen zu verbringen. Beim Elopement steht das Erlebnis eines einzigartigen Tages und weniger die Trauung und Feier im Mittelpunkt.

Hochzeitspaar hält Hände und läuft durch eine Großstadt.Pinterest Button

Ideen für eure Tiny Wedding

Eine Hochzeit im kleinen Kreis bietet euch die Möglichkeit, besondere Konzepte für eure Trauung umzusetzen, die individuell auf euch zugeschnitten sind. Lasst euch von diesen Ideen inspirieren, um eure Traumhochzeit zu gestalten.

  1. Hochzeit in der Natur, zum Beispiel auf einem Berggipfel, im Wald, am Weinberg, am Meer
  2. Heiraten im Gewächshaus
  3. Hochzeit in der Stadt, zum Beispiel in einem Restaurant, einer Bar, einem Museum
  4. Heiraten auf dem Wasser, zum Beispiel auf einem Schiff oder Hausboot
  5. Hochzeit zu Hause im eigenen Garten, zum Beispiel im Tipi
  6. Hochzeitspicknick auf einer blühenden Sommerwiese

Weitere ungewöhnliche Ideen für die Location eurer Tiny Wedding findet ihr hier.

Eine Hochzeitstafel am See ist dekoriert mit orangen Blumen und Papeterie mit Flugzeug-Illustrationen.Pinterest Button
Individuelle Papeterie-Extras verleihen eurer Hochzeitstafel eine persönliche Note. Design "Reisepass"

Vor- und Nachteile einer kleinen Hochzeit

Eine Tiny Wedding zu feiern ist ein aufregendes Abenteuer. Wie jede Hochzeitsfeier bringt auch das Feiern im kleinen Kreis Vor- und Nachteile mit sich, die ihr als Brautpaar gemeinsam abwiegen solltet.

Vorteile der Tiny Wedding:

  • Mehr Individualität: Gestaltet jedes Detail eurer Hochzeit genau so, wie ihr es euch wünscht.
  • Besondere Location: Ob auf einem Berg, mitten in der Natur oder in einem Leuchtturm - mit wenigen Gästen kann fast jeder Ort zur Trauungslocation werden.
  • Weniger Planungsaufwand: Von der Dekoration bis zu den Gastgeschenken mit wenigen Gästen könnt ihr hier viel Zeit einsparen und diese in die liebevollen Details stecken.
  • Flexibilität: Je weniger Gäste, um so einfacher könnt ihr Details zu eurem Hochzeitstag absprechen. Auch spontane Änderungen, zum Beispiel bei schlechtem Wetter, sind leichter umzusetzen.
  • Kurzfristigkeit: Während größere Locations oft Jahre im Voraus ausgebucht sind, könnt ihr den passenden Ort für eure kleine Trauung oft noch wenige Monate vorher finden.
  • Gemeinsame Zeit mit euren Gästen: Ausführliche Gespräche mit euren Liebsten und genug Zeit zum Geschichten erzählen und gemeinsamen Lachen bleibt auf einer kleinen Hochzeit immer.
  • Höheres Budget pro Kopf, sodass ihr eure Liebsten mit allem umsorgen könnt, was euch wichtig ist.

Nachteile der Tiny Wedding

  • Auswahl der Gäste: Nicht jede Person, die euch vielleicht seit Jahren begleitet, wird auf eurer Tiny Wedding teilnehmen können. Fragt euch, ob es euch wichtig ist, alle Herzensmenschen bei der Trauung dabei zu haben oder ob ihr den Moment lieber im kleinen Kreis verbringen wollt.
  • Enttäuschung von Familie & Freunden, die nicht bei eurer Trauung sein durften: Vielleicht wird nicht jeder eure Entscheidung verstehen können, sodass ihr auch mit kritischen Kommentaren nach eurer Hochzeit im kleinen Kreis rechnen müsst.
  • Einschränkung der Locationwahl: Locations in denen 40 oder mehr Leute Platz finden, sind für eine Tiny Wedding eher ungeeignet. Eure wenigen Gäste gehen in einer großen Location schnell unter, sodass das Schaffen einer gemütlichen und romantischen Atmosphäre erschwert wird.
Hochzeitspaar legt verträumt die Stirn aneinander.Pinterest Button
©LumiNola

Wie plant man eine Tiny Wedding?

Auch eine kleine Hochzeit mit wenigen Gästen will geplant werden. Je nach euren individuellen Wünschen stehen viele kleine Details auf eurer To-Do-Liste. Mit unserer Tiny Wedding Checkliste behaltet ihr den Überblick.

  1. Eure Wünsche festhalten. Sprecht offen miteinander über eure Traumhochzeit. Welche Erwartungen habt ihr? Was ist euch an eurem Hochzeitstag besonders wichtig?
  2. Budget berechnen. Wie viel darf eure Hochzeit im kleinen Kreis kosten? Legt hier bereits einen groben Rahmen für einzelne Kostenpunkte z.B. das Hochzeitsoutfit oder die Location fest.
  3. Weddingplaner*in kontaktieren. Ihr wollt eure Tiny Wedding in vollen Zügen genießen und die Verantwortung abgegeben? Dann lohnt es sich, eine*n Weddingplaner*in zu engagieren.


  4. Gästeliste aufstellen: 
    Die Gästeliste zu reduzieren kann einer der kniffeligsten Parts sein. Wählt eure 10 engsten Herzensmenschen aus, die bei eurer Trauung unbedingt dabei sein sollten.
  5. Termin festlegen: Wenn die grobe Idee eurer Tiny Wedding fixiert ist, wird es Zeit einen Zeitraum festzulegen. Überlegt, ob auch ein Termin in der Woche in Frage kommt - das spart bares Geld.
  6. Standesamt / Location buchen: Eure Tiny Hochzeit kann an den verschiedensten Orten stattfinden. Wenn ihr mitten in der Natur heiraten möchtet, geht jetzt auf Erkundungstour nach eurem Hochzeitsort. Wenn ihr in einer kleinen Location feiern möchtet, solltet ihr ca. 6 - 9 Monate vor der Trauung einen Termin vereinbaren.
  7. Dienstleister*innen buchen: Ob Hochzeitsfotograf, Catering oder Floristik  - ca. 3 - 6 Monate vor eurer Trauung solltet ihr alle relevanten Dienstleister*innen für euch gefunden und gebucht haben.
  8. Hochzeitseinladung verschicken: Ladet eure Lieblingsmenschen mit einer personalisierten Einladung zu eurer Traumhochzeit ein und verschickt sie ca. 3 Monate vor eurer Trauung.
  9. Ringe & Hochzeitsoutfit finden: Ob bequem oder schick - bei eurer Hochzeit im kleinen Kreis zählt vor allem, dass ihr euch wohl fühlt. Wenn ihr an eurem besonderen Tag auch die Eheringe tauschen möchtet, solltet ihr diese ca. 3 - 4 Monate vor der Trauung aussuchen.
  10. Gastgeschenke vorbereiten: Bei einer Tiny Wedding habt ihr pro Gast mehr Budget zur Verfügung. Überrascht eure Liebsten mit einem personalisierten Gastgeschenk.
  11. Hochzeitspapeterie gestalten: Das gemeinsame Essen und Zusammensein nach der Trauung wird schnell zum gemütlichen Highlight des Hochzeitsabends. Wertet eure Hochzeitstafel auf, indem ihr eure ausgewählten Gästen mit einem persönlichen Namensschild und einer Menükarte überrascht.
  12. Vorfreude genießen: Auch wenn es viele To-Dos vor eurer Hochzeit gibt, genießt diese besondere Zeit der Hochzeitsplanung und freut euch auf euren besonderen Tag.
Einladung zur Hochzeit mit Transparentpapier, einem handgezeichnetebn Olivenzweig und romantischen Rost-Farbtönen.Pinterest Button
Ladet mit einer personalisierten Hochzeitseinladung eure Herzensmenschen zu eurer Tiny Wedding ein

Welche Dienstleister*innen werden für eine kleine Hochzeit benötigt?

Dienstleister*innen unterstützen euch bei der Umsetzung eurer Tiny Wedding. Je nach eurem gewählten Hochzeitskonzept und persönlichen Wünschen variiert die Anzahl von Dienstleister*innen, die ihr bei eurer kleinen Hochzeit braucht. Hier findet ihr die wichtigsten Dienstleister*innen im Überblick:

  • Fotograf*in
  • Videograf*in
  • Konditor*in
  • Florist*in
  • Haar & Make-Up Artist
  • Sänger*in / Band
  • Hochzeitsplaner*in
  • Deko-Verleih
  • Papeterie
  • Catering
  • Juwelier

Natürlich kann eine kleine Hochzeit auch komplett ohne Dienstleister organisiert werden. Bittet dabei eure Herzensmenschen, euch bei allen Schritten zu unterstützten.

Was kostet eine kleine Hochzeit?

Die Kosten einer Tiny Wedding variieren je nach gewähltem Konzept. Bei einer selbstorganisierten Trauung in der freien Natur mit anschließendem Picknick könnt ihr ca. mit 500-1000€ für eure Hochzeit rechnen.

Eure kleine Hochzeit soll ein unvergesslicher Tag werden, der perfekt bis ins kleinste Detail durchgeplant ist? Dann plant ca. 3000-7000€ ein und engagiert Profis, die euch mit Rat und Tat unterstützen. 

Pinterest Button

Kleine Hochzeiten mit wenigen Gästen liegen also nicht nur im Trend, sondern bieten dem Hochzeitspaar besonders einzigartige Möglichkeiten, ihre Liebe zu feiern. Ihr habt auch eine Hochzeit im kleinsten Kreis gefeiert? Dann erzählt uns davon auf Instagram!

Teilt eure Freude und die schönsten Fotos nach der Hochzeit!
Mit individuellen We-Said-Yes Karten überrascht ihr eure Lieblingsmenschen.

Weitere Inspiration & Tipps für die Planung deiner Hochzeit im kleinen Kreis findest du auf Pinterest

Unsere Themen für dich
Hochzeit
Hochzeitstrends 2021: Das Jahr der individuellen Hochzeitsideen!

Diese Trends solltest du 2021 für deine Hochzeit kennen! Entdecke mit uns die spannendsten Ideen aus der Hochzeitswelt & informiere dich für deine Traumhochzeit.

Hochzeit
8 versteckte Hochzeitskosten, die ihr kennen solltet!

Bei der Planung eurer Hochzeit spielt euer Budget eine große Rolle. Damit ihr auch die versteckten Kosten im Blick behaltet, verraten wir euch hier, was euch erwartet.

Hochzeit
So heiratet Deutschland - Einblicke ins Pandemie-Jahr

Von den außergewöhnlichsten Hochzeitslocations bis hin zu den größten Tabus auf der Feier: Unsere Hochzeitsstudie zeigt euch, wie Deutschland in Zeiten von Corona geheiratet hat.