Heiraten in Las Vegas

Heiraten in Las Vegas: Das solltet ihr über die Kult-Hochzeit wissen

Pin It

Sich ganz spontan in Anwesenheit von Elvis die ewige Liebe schwören, ein romantischer Kuss und schon wird man feierlich zu Mr. und Mrs. erklärt. So stellt ihr euch die Hochzeit in Las Vegas vor? Dann solltet ihr das hier unbedingt lesen.

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton, Frank Sinatra und Mia Farrow, Cindy Crawford und Richard Gere und natürlich Elvis und Priscilla Presley – sie alle haben in Las Vegas geheiratet und die Sin City der Vereinigten Staaten so zum Kultort für Spontan-Hochzeiten gemacht. So pendeln auch heute noch unzählige Frischverliebte nach Las Vegas um sich dort das Ja-Wort zugeben. Ihr wollt vielleicht auch das ganze Tamtam einer klassischen Traumhochzeit in Deutschland umgehen, an einem besonderen Ort heiraten und nur zu zweit spontan “Ja” sagen? Dann ist Las Vegas euer Ort. Aber: Ganz so spontan wie früher geht es nicht mehr. Diese Dinge solltet ihr vorher wissen, damit die Vegas-Hochzeit keine Pleite wird.

Das spricht für eine Hochzeit in Las Vegas

Unabhängig vom Urteil eurer Familien und Freunde hat Heiraten in Las Vegas natürlich etwas Besonderes für sich. Diese vier guten Gründe sprechen definitiv FÜR die Hochzeit in Las Vegas:

  • Kult: Heiraten in Las Vegas ist kultig. Auch wenn die Hochzeit dort heute nicht mehr so selten ist, wie noch vor ein paar Jahren, etwas besonderes ist es definitiv immer noch!
  • Intimität: Ihr werdet vermutlich nicht all eure Verwandten, Freunde und die Bekannten, nach Las Vegas einladen könne. Vor allem wenn ihr in trauter Zweisamkeit heiraten möchtet, bietet sich die glitzernde Stadt in der Wüste an
  • Kosten sparen: Die klassische Traumhochzeit geht schnell ins Budget. Heiraten in Las Vegas ist dagegen kostentechnisch überschaubar, meist schon deshalb, da viel weniger Gäste anwesend sind
  • Spontanität: Ihr entscheidet kurzfristig, dass ihr heiraten wollt und zu warten ist so gar keine Option? Las Vegas macht’s möglich – na gut, zumindest fast
Las Vegas Brautpaar
@iStock/ matthewleesdixon

Spontan heiraten: auch in Las Vegas nicht mehr ganz spontan

Euch überkommen diese Schmetterlinge im Bauch und ihr seid euch sicher: wir wollen heiraten! Jetzt! Aber: Ganz so spontan geht das mit dem “Ja”-sagen auch in Vegas nicht mehr. Das Prozedere sieht heute so aus:

Um überhaupt vor Elvis treten zu können, braucht ihr eine Marriage Licence (zu Deutsch: Heiratslizenz). Die gibt es beim Marriage Bureau on- und offline, muss aber in Person im Büro vorgelegt werden. Gemeinsam mit einem Nachweis, dass ihr beide über 18 seid. Der Reisepass reicht dafür aus. Seid ihr noch nicht volljährig, braucht ihr die Bestätigung der Eltern. Die Marriage Licence kostet 77 US-Dollar (umgerechnet etwa 68 Euro).

Jeden Tag in der Woche könnt ihr von 8 Uhr früh bis Mitternacht in einem Heiratsbüro vorstellig werden, selbst während der Ferienzeiten. Einen Termin braucht ihr nicht. Wartezeit solltet ihr aber einplanen – Heiraten in Las Vegas ist immer noch beliebt. Habt ihr die Lizenz, dürft ihr aber sofort los und euch das Jawort geben.

Unser Tipp: Überlegt euch schon vorher, wo ihr in Las Vegas heiraten möchtet und macht einen Termin. Vor allem, wenn ihr doch nicht einfach schnell mal “Ja” sagen wollt, sondern euch ein ganzes Hochzeitspaket etwa mit Elvis und einer Fahrt im traditionellen pinken Cadillac wünscht.

Las Vegas Hochzeitskapelle
In Las Vegas könnt ihr in vielen, oft winzigen Kapellen heiraten. ©iStock/ Meinzahn

Diese sechs Las-Vegas-Locations sind besonders beliebt zum Heiraten:

  • · Little White Chapel: Der Klassiker der Las-Vegas-Hochzeit. Hier haben sich alle möglichen Promis trauen lassen – eure Ehe steht also garantiert unter einem kultigen Stern
  • Chapel of Flowers: Die Blumenkapelle ist eine der ältesten Wedding Chapels in Las Vegas. Die romantische Kapelle am Strip ist ebenfalls eine der beliebtesten Hochzeits-Locations
  • Las Vegas Sign: Ihr wollt unter freiem Himmel heiraten? Wieso nicht direkt vor dem berühmten Welcome-To-Las-Vegas-Schild? Das bringt auch gleich die erste gute Kulisse für die ersten Hochzeitsfotos mit
  • Bellagio-Springbrunnen: Der tanzende Springbrunnen vorm Bellagio bringt die Hochzeitsmusik gleich mit, denn hier werden rund um die Uhr romantische Klassiker gespielt
  • Mandalay Bay: Im berühmten Mandalay Bay heiratet ihr unter Wasser. Das Aquarium des Hotels kann für Hochzeiten gemietet werden und ihr Auge in Auge mit Fischen und Haien heiraten
  • Spring Preserve Gardens: Umgeben von üppigen Pflanzen heiratet ihr im Spring Preserve Gardens im Botanischen Garten. Hier habt ihr die Location für die Feier gleich mit drin und Platz für viele Gäste – je nach Paket 100 bis 500

Habt ihr alle Formalien erfüllt und die Location ausgesucht, braucht ihr bloß noch eins, beziehungsweise zwei: Trauzeugen. Die sind bei einer Eheschließung in Las Vegas Pflicht. Kommt ihr allein, könnt ihr euch welche in der Kapelle ausleihen oder auch spontan neue Freunde beim Feiern verpflichten. Hauptsache irgendwer bestätigt, dass ihr wirklich “Ja” sagt.

Ist die Hochzeit aus Las Vegas rechtsgültig?

Wacker hält sich der Glauben, dass man, wenn man in Las Vegas heiratet, nur in Las Vegas verheiratet ist. Das stimmt so nicht! Wer in Las Vegas heiratet, ist offiziell verheiratet. Ihr müsst die Ehe allerdings in Deutschland anerkennen lassen. Zu Hause wird die Ehe rechtskräftig, indem ihr eine beglaubigte Kopie des Trauscheins aus den USA sowie eine Apostille vorlegt. Eine Apostille bestätigt, dass die Heiratsurkunde echt ist. Die beglaubigte Kopie des Trauscheins bekommt ihr beim Clark County Government Center. Die schickt ihr dann weiter ans Nevada Secretary of State, das sich wiederum um die Apostille kümmert. Habt ihr alle Dokumente zusammen, könnt ihr in Deutschland zum Standesamt gehen, eure Ehe registrieren lassen und die Urkunde beantragen. Je nach Standesamt kann es sein, dass ihr deutsche Übersetzungen aller Unterlagen vorlegen müsst.

Die perfekte Las-Vegas-Einladung

Wenn auch Sie ganz spontan in Las Vegas heiraten wollen, aber nicht auf Freunde und Familie verzichten möchten: Mit unserem Kartendesign Las Vegas können Sie passend einladen (natürlich auch, wenn Sie in heimischen Gefilden bleiben und eine Hochzeit mit Las-Vegas-Motto planen):

Karte-Las Vegas

Jetzt heißt es also nur noch Flug buchen, euren Lieblingsmenschen schnappen und auf gehts nach Las Vegas zum Heiraten!

Headerbild: ©iStock/ Eloi-Omelia