Taufgeschenke

Taufgeschenke: So verschenkst du individuelle Erinnerungsstücke zur Taufe

Pin It

Wenn du als Gast zu einer Taufe eingeladen bist oder selbst dabei bist, eine zu planen, könnte dir dieses Thema im Laufe der Vorbereitungen über den Weg laufen: Taufgeschenke. Wir zeigen dir, was es bei dem perfekten Präsent zu beachten gibt – sowohl als Gast als auch als Organisator.

Besonders bei der Taufe, die einen ersten besonderen Lebensabschnitt kennzeichnet und meist mit der ganzen Familie gefeiert wird, wollen viele Gäste kein 08/15-Präsent überreichen. Personalisierte Geschenke sind daher sehr beliebt. Aber auch das gute alte Geldgeschenk wird immer noch geschätzt. Wir haben ein paar Möglichkeiten für Taufgeschenke für dich zusammengetragen.

Taufgeschenke
Mit einem personalisierten Taufgeschenk, das den Täufling beim Heranwachsen begleitet, begeisterst du Kind und Eltern. ©iStock/coramueller

Eine personalisierte Kinderbibel als Taufgeschenk

Um dem Täufling nicht nur ein spannendes Buch zu bieten, in dem er selbst zum Titelhelden wird, sondern ihm auch noch die christliche Geschichte näherzubringen, bietet sich eine personalisierte Kinderbibel an. Bei vielen Anbietern ist es nicht nur möglich den Namen und das Geschlecht des Beschenkten anzugeben: Du kannst sogar noch eine Widmung hinzufügen lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von JollyBooks.de (@jollybooks.de) am


Auch ganz ohne religiösen Hintergrund lassen sich mittlerweile viele Kinderbücher online personalisieren und den Beschenkten zum Helden der Geschichte werden.

Taufgeschenke für den Tisch

Personalisiertes Besteck, individuell gestaltete Teller oder Becher sind Taufgeschenke, die dem Täufling nicht nur lange erhalten, sondern auch begleiten werden. Immerhin steht ihm das Lernen vom Umgang mit Messer und Gabel erst noch bevor und braucht ein Weilchen. Oft wird das Geschirr aus Kindertagen wegen seines Erinnerungswertes noch bis in die Jugend oder sogar bis ins Erwachsenenalter verwendet. Auch hier hast du reichlich Auswahl und kannst zwischen unterschiedlichen Ausführungen wählen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Michael Preußer (@kreative_lasergravuren) am

Wandschmuck als Taufgeschenke

Auch in Sachen Wandschmuck stehen dir viele Türen offen. So können zum Beispiel individuelle Kindermesslatten das Heranwachsen des Täuflings auf persönliche Art und Weise dokumentieren. Auf Bildern kannst du die Verbindung zwischen euch beiden thematisieren. Vielleicht soll es auch einfach nur ein schönes Bild sein, das eine besondere Bedeutung hat oder auf dem der Name zu lesen ist?

Soll sich die Taufe darauf wiederspiegeln, könntest du den Taufspruch darauf drucken lassen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ANNEO (@anneo_design) am

Derzeit besonders angesagt, sind personalisierte Traumfänger, die Platz über dem Babybett oder an einer Wand im Kinderzimmer finden können. Wenn du dich nicht selbst an dem Dekoschmuck versuchen möchtest, kannst du auch diesen in Auftrag geben.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von DreamDeer (@dreamdeer_traumfaengerundco) am

Taufgeschenke: Schmuck

Taufgeschenke
Taufketten sind besonders beliebte Taufgeschenke für Mädchen. ©iStock/Konstantin Aksenov

Wenn du dem Täufling etwas schenken möchtest, das er immer bei sich tragen kann, könntest du ihm personalisierten Schmuck schenken. Ob Armband, Kette oder Ohrring in Silber oder Gold: Deinen Möglichkeiten sind auch hier (fast) keine Grenzen gesetzt. Oft werden zur Taufe von Mädchen Ketten mit eingraviertem Namen und Taufdatum verschenkt. Manchmal wird lediglich der Anfangsbuchstabe des Täuflings in einem Schmuckstück verewigt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Mint Design (@mint_design_jewels) am


Ebenso gerne werden Taufarmbänder zur Taufe von Jungen verschenkt. Nicht selten handelt es sich dabei um Perlenarmbänder, in die der Vorname des Kindes oder die Initialen aufgenommen wurden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Schmucktrulla (@schmucktrulla) am

Bettzeug und Plüschtiere als Taufgeschenke

Welches Kind mag es nicht kuschelig? Genau, keines! Ein personalisierte Kissen oder eine mit Initialen bestickte Decke sind daher ebenso ideale Taufgeschenke. Nur ein Kuscheltier, auf dem der Name des Täuflings abgebildet ist, kann das Bettzeug noch toppen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von BETTNEST BABYNEST BETTWAESCHE (@wellwetti) am

Spielzeug als Taufgeschenk

Spielzeug kann ein Kind nie genug haben. Und so werden die Augen des kleinen Täuflings strahlen, wenn du ihn damit überraschst. Der Clou, der zunächst besonders dessen Eltern erfreuen dürfte: Auch Spielzeuge kannst du heute personalisieren lassen, insbesondere solche aus Holz lassen sich mit schönen Schriftzügen verzieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von ̈ (@herzstuecke_by_susi) am

Geld zur Taufe verschenken

Wenn du Geld verschenken möchtest, kannst du es besonders in Szene setzen. Dafür bietet sich vor allem eine selbstgemachten Spardose aus Holz an. Dafür kannst du dir entweder online Anleitungen heraussuchen oder direkt alles selbst planen. Es gibt aber auch bereits vorgefertigte Sets, die du nur noch zusammensetzen oder eventuell anmalen musst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vogelling handmade (@vogelling_handmade) am

Die Wunschliste für Taufgeschenke

Ob für Gäste oder Gastgeber: Eine Wunschliste erleichtert die Suche nach dem richtigen Taufgeschenk ungemein. Zudem wird die Wahrscheinlichkeit niedriger, dass der Täufling zweimal mit dem gleichen Präsent beschenkt wird – vorausgesetzt jeder Gast kennzeichnet, für welches der vorgeschlagenen Taufgeschenke er sich entschieden hat.

Wenn du als Gastgeber also konkrete Taufgeschenke im Kopf hast, die du dir für dein Kind wünschst, informiere deine Gäste darüber. Das gelingt heutzutage am besten online. Erstelle dazu einfach eine Wunschliste und teile sie mit allen Personen auf deiner Gästeliste. Der Einfachheit halber kann der Link zur Liste direkt per Mail oder auf die Einladungskarten geschrieben werden.

Egal, für welches der vorgeschlagenen Taufgeschenke du dich entscheidest oder ob du doch eine ganz andere Idee im Kopf hast: Wenn dein Präsent von Herzen kommt, machst du alles richtig!

Headerbild: ©iStock/imagestock