Taufe Junge

Taufe für einen Jungen: Tipps und Inspirationen für eine unvergessliche Tauffeier

Pin It

Du möchtest, dass die Taufe für deinen Jungen etwas ganz Besonderes wird und allen Gästen für immer positiv in Erinnerung bleibt? Hier findest du Tipps und Inspiration zur Tauffeier deines Sohnes.

Neben dem Abendmahl gilt die Taufe als eines von zwei Sakramenten, die dazu beitragen sollen, Gott nah zu sein. Bereits seit der Zeit des Neuen Testaments erhält der Täufling durch das Überträufeln oder das Tauchen in geweihtes Wasser die Gnade Gottes. Bevor die Taufe deines Jungen allerdings stattfinden kann, solltest du dir einen Überblick darüber verschaffen, an was alles zu denken ist.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von lamunequitaatelier (@lamunequitaatelier) am

Organisation einer Taufe für Jungen

Bevor dein Sohn getauft werden kann, müssen einige Vorbereitungen getroffen werden:

Taufe bei der Kirchengemeinde anmelden

Die Taufe deines Jungen muss bei der zuständigen Kirchengemeinde angemeldet werden. Welche Unterlagen du dafür genau benötigst, kannst du am besten telefonisch erfragen. Nach der Anmeldung solltest du den zuständigen Pfarrer um ein persönliches Gespräch bitten, um mit ihm den Ablauf der Taufe für deinen Sohnes zu besprechen und alle noch offenen Fragen zu klären. Ebenso kannst du gemeinsam mit ihm den Taufspruch, die Fürbitten und Lieder abstimmen.

Taufpaten bestimmen

Taufpaten sind bei einer Taufe unabdinglich. Überlege dir gut, wer diese verantwortungsvolle Aufgabe im Leben deines Jungen übernehmen soll. Frage deine Wunsch-Taufpaten rechtzeitig, ob sie sich dieser Verantwortung gewachsen fühlen. So bleibt dir Zeit, sie im Zweifelsfall zu überzeugen oder auf einen anderen Vertrauten auszuweichen.

Fotografen anfragen

Überleg dir, wer die Taufe deines Jungen dokumentieren soll. Möchtest du deine Familie mit dem Fotografieren beauftragen oder sie lieber voll und ganz an der Feierlichkeit teilhaben lassen? Für letzteren Fall kannst du einen Fotografen beauftragen, der die schönsten Momente der Taufe in professionellen Bildern einfängt. Auch hier solltest du dich weit im Voraus für einen Fotografen deiner Wahl entscheiden und ihn buchen. Oftmals übernehmen diese Aufgabe auch Hochzeitsfotografen.

Einladungen verschicken

Eine Taufe bietet einen schönen Anlass, die Familie und engsten Freunde zusammenzubringen. Lade eure Gäste mit süßen Taufkarten ein und genießt den tollen Tag zusammen. Nach der Taufe könnt ihr euch mit selbst gestalteten Dankeskarten aus derselben Serie bei den Gästen bedanken.

Taufkarte Frühlingszauber
Mit der Taufkarten-Serie „Frühlingszauber“ wird die Taufe eures Jungen zum Highlight.
Taufkarte Kleiner Wal
Die Taufkarte „Kleiner Wal“ lädt zu eurem Familienfest ein.

Taufkleidung für Jungen

Die meisten Kinder werden in ihren ersten Lebensmonaten getauft. Traditionell tragen sie dabei in der Regel ein weißes oder cremefarbenes Taufkleid. Neben der Besonderheit des Tages soll es auch die Verbundenheit zu Jesus Christus symbolisieren. Ob schlicht, klassisch mit Spitze, etwas länger oder kürzer: Zwar ist die Auswahl an Taufkleidern groß. Dennoch solltest du dich frühzeitig für ein Modell entscheiden, um dir Zeit für kurzfristige Änderungen einzuräumen.

Nur noch selten tragen Jungen zum Taufkleid eine ebenso traditionelle Taufmütze.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von L I V • C O R B E T T (@livstylephotography) am


Jedoch muss es nicht immer das klassische Taufkleid sein. Besonders für die Taufe von größeren Jungen bieten sich Mini-Zweiteiler bzw. -Anzüge an, die ebenso in hellen Farbtönen gehalten sind.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vlada Maller fotografie (@vladamaller) am

Taufkerzen für Jungen: anfertigen lassen oder selber machen?

Lege dich zuerst auf eine Farbe oder ein Muster sowie die Schriftart und Dekoration fest. Dann musst du dich entscheiden: Möchtest du die Kerze in Auftrag geben oder dich selbst kreativ ausleben? Es gibt mittlerweile Sets, die einem das Basteln der Taufkerze erleichtern. Ob rustikal, verspielt oder doch ganz schlicht: Sie wird garantiert ein individuelles Einzelstück.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Taufkerzen und mehr By Ramona (@princess_candles) am

Die Organisation der Tauffeier

Wenn du vorhast, nach der offiziellen Taufe deines Sohnes eine Feier zu geben, solltest du rechtzeitig nach einer passenden Location Ausschau halten. Bist du fündig geworden, heißt es, schnell zu handeln – denn gute Locations sind rar. Schließlich werden sie ebenfalls gerne für Hochzeiten gebucht – und das mit besonders viel Vorlauf.

Das perfekte Design zur Tauffeier für Jungen

Schlicht und traditionell, ganz in Blau oder doch lieber geschlechtsneutral? Beim Design zur Tauffeier für deinen Jungen sind dir und deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Allerdings solltest du dir vorher ausgiebig Gedanken darüber machen. Denn im besten Fall zieht sich dein Design durch die gesamte Taufe – angefangen bei den Einladungskarten bis hin zur Tischdekoration.

Tipp: Du benötigst noch Einladungskarten zur Taufe? Hier findest du Inspiration.

Dekoration zur Taufe für Jungen

Die Dekoration zur Taufe deines Jungen sollte sich natürlich an dem von dir gewählten Design orientieren. Hierbei gilt aber: Willst du die Kirche oder die gewählte Location dekorieren, solltest du vorher zur Abstimmung den Pfarrer bzw. die zuständigen Personen kontaktieren.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Nora (@nora__sweets) am


Für ein besonderes Ambiente sorgen vor allem Kerzen und Blumen, aber auch Ballons können der Tauf-Location das gewisse Etwas verleihen. Je nachdem wo gefeiert wird, solltest du auch an einen Tisch für die Taufgeschenke denken.

Bei der Tischdekoration ist erlaubt, was gefällt und zum Rest passt: beispielsweise Tischläufer und -sets, Vasen, Dekosteine, Bänder oder auch Stuhlhussen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Flowers for Weddings & Events (@fleurdom) am

Torten zur Taufe für Jungen

Darf eine Torte zur Taufe deines Jungen auf keinen Fall fehlen? Dann vereinbare schnellstmöglich einen Termin mit deinem Wunsch-Konditor, um deinen Traumkuchen rechtzeitig zu bestellen. Gib ihm dabei alle Einzelheiten, die er braucht, mit auf den Weg: Lieblingsfüllung, Design-Idee und Farbe. Von klassisch bis ausgefallen – hier ist so gut wie alles möglich!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Andria Christophi (@magicalcakery) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Doreen Okon (@kalorien.reich) am


Wenn du kein Torten-Fan bist, gibt es auch andere Möglichkeiten, um deinen Gästen einen süßen Snack nach der Taufe anzubieten. Auch hier ist so gut wie alles denkbar! Wie wäre es beispielsweise mit Keksen?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Cookie Art & Cookie Cutters (@cookies_by_courtney) am


Besonders schön drapieren kannst du die Tauf-Torte und -Kekse auf einer Candy Bar, die sich bereits auf Hochzeiten etabliert hat und sich bestenfalls ebenso nahtlos in dein Tauf-Design einfügt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Vintage Weddings & Events (@vintage_weddings_events) am


Für die Taufe deines Jungen gibt es einiges zu beachten. Wir hoffen, unsere Tipps können dich bei der Organisation unterstützen und wünschen dir eine Tauffeier, wie du sie dir für deinen Sohn vorstellst!

Headerbild: ©iStock/Aleksandr_Gromov